News aus Thailand

Das beeindruckende Thailand Fest 2023 stärkt die Verantwortung des TAT im Tourismus.

amazing thailand news

Bangkok, 7. September 2023 – Die Tourismusbehörde von Thailand (TAT) hat mit vier kürzlich stattgefundenen „Amazing Thailand Fest 2023“-Veranstaltungen in New York, Barcelona, Osaka und Sydney erfolgreich ihre neue Ausrichtung auf hochwertigen und nachhaltigen Tourismus unterstrichen.
Frau Parichart Boonclai, geschäftsführende Direktorin für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit der TAT, sagte: „Die Amazing Thailand Fest 2023-Veranstaltungen verdeutlichen das fortlaufende Engagement der TAT für den thailändischen Tourismussektor in Richtung sicheres und nachhaltiges Reisen. Beleg dafür sind die Aktivitäten der Veranstaltung, die darauf abzielten, nachhaltigere, inklusivere und umweltfreundlichere Tourismuserlebnisse zu fördern.“

Das Amazing Thailand Fest 2023 fand vom 3. bis 4. Juni in New York, vom 30. Juni bis 2. Juli in Barcelona, vom 21. bis 23. Juli in Osaka und vom 19. bis 20. August in Sydney statt.

Die Veranstaltung in Sydney wurde besonders für ihre Aktivitäten im Bereich des verantwortungsbewussten Tourismus anerkannt, die mit dem australischen Reiseverhalten in Richtung nachhaltigerer Reiseerlebnisse korrelierten. Zu den Höhepunkten gehörten DIY-Workshops zu Initiativen zur Wiederverwertung von Plastikabfällen und die Förderung von 20 kohlenstoffarmen Tourenrouten.

Das Format der Veranstaltung in Sydney legte auch den Schwerpunkt auf die Reduzierung von Einwegplastikabfällen, indem Wasserspender für Aussteller und Besucher bereitgestellt wurden, biologisch abbaubare Lebensmittelbehälter verwendet wurden und eine ordnungsgemäße Abfalltrennung und -entsorgung sowie die Verwendung von Standdekorationen aus wiederverwertbaren Materialien gewährleistet wurden.

Werbung

Laut den Wasserlösungen des Veranstalters, Wallop Water, konnten beim Amazing Thailand Fest 2023 in Sydney erfolgreich 758 Einwegplastikflaschen eingespart werden – das entspricht dem Wasserbedarf von 500 Litern – bei einer Wassernutzung von 379 Litern. Dies führte zu einer Reduzierung des CO2-Fußabdrucks durch die Herstellung von Plastikflaschen um 493 Kilogramm sowie einer Einsparung von 95 Litern Benzin und 1.137 Litern Wasser.

Frau Parichart sagte: „Die TAT wird weiterhin das Ziel verfolgen, Tourismus zu einem Teil von Thailands Engagement für die Förderung des kohlenstoffarmen Tourismus und die Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen für Nachhaltigkeit zu machen und letztendlich ein hohes Maß an nachhaltigem Tourismuswachstum in Thailand zu erreichen.“

Der Beitrag „Amazing Thailand Fest 2023 strengthens TAT’s responsible tourism direction“ wurde zuerst auf TAT Newsroom veröffentlicht (Quelle: [https://www.tatnews.org/2023/09/amazing-thailand-fest-2023-strengthens-tats-responsible-tourism-direction/]).

    Bewertung

    • Rating